Maschinen- und Anlagenführer bei Dietz-motoren richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein.
Sie bedienen diese und rüsten sie gegebenenfalls um. Auch dessen Wartung und Instandhaltung gehört zu ihren Aufgaben. Bei guten Leistungen ist eine anschließende einjährige Weiterbildung zum Zerspanungsmechaniker möglich.

  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Lernbereitschaft
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Offenheit für neue Aufgaben
  • Vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Zusatzvergütung bei guter schulischer Leistung
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Urlaubsgeld
  • Attraktive Azubi Freizeitaktivitäten sowie Projekte