Neu für unsere Kunden und Lieferanten

Ab sofort können Sie Ihr E-Fahrzeug während Ihres Besuches kostenlos laden. Die Ladestationen finden Sie auf dem Besucherparkplatz bei unserem Werk II.

Änderungen gemäß der
EU-Verordnung EU 2019/1781

Die geltende EU-Verordnung EU 2019/1781 zur Festlegung von Öko-Design Anforderungen an Elektromotoren und Frequenzumrichtern...

Ventilatoren Online-Shop

Ab sofort erhalten Sie die Möglichkeit unsere Radialventilatoren auch über unseren hauseigenen Online-Shop zu beziehen.

Dietz-motoren entwickelt und produziert individuelle Elektromotoren, Radialventilatoren sowie Blower für jede Anwendung


Neues aus unserem Online-Magazin

Der Aufbau eines Elektromotors - Teil 2

30. Mai 2022


DIE WICKLUNG

Basis für die Wicklung ist das Statorpaket. Dies liegt entsprechend vorbereitet, je nach Ausprägung und Motor-Typ, sowie Gehäusegröße, zur Weiterbearbeitung vor.
> Siehe hierzu Teil 1 unserer Reihe „Aufbau eines Elektromotors

In der Wickelei erhält der spätere Motor sein Kupfer in Form von ausgewählten Kupferlackdrähten. Der Kupferlackdraht wird gespult und in die isolierten Stator-Nuten eingezogen. Dies wird weitestgehend in der Serie mittels spezieller Maschinen erledigt.

Im Gegensatz dazu erfolgt der nächste Arbeitsschritt via Handarbeit. Die einzelnen Phasen werden nun nochmal mit Isolationsstoffeinlagen zueinander in den Wickelköpfen isoliert und die Lackdrähte nach innen zum Rotor hin mit Deckschiebern aus Isolationsmaterial versehen. An die Drahtenden der Wicklung bzw. der einzelnen Spulen werden die Litzen geschweißt und etwaige Zusatzausrüstungen wie Thermofühler entsprechend in die sogenannten Wickelköpfe eingearbeitet.

Um beide Wickelköpfe entsprechend kompakt zu halten, erfolgt eine Komprimierung mit anschließendem Bandagieren.

Nach erfolgter Überprüfung wird der Stator mit Wicklung letztendlich imprägniert.

Dies bewerkstelligen wir seit Jahren mit einer Strom-UV-Anlage. Hiermit wird ein bestmögliches Ergebnis erzielt – vor allem für die äußerst beanspruchbaren Industriemotoren die direkt in Dettingen unter Teck hergestellt werden.

Mit uns sind Sie immer auf der richtigen Seite.
Innovation und Dynamik sind über all die Jahre wichtige Kennzeichen für uns als Traditionsunternehmen.

weiterlesen

Der Aufbau eines Elektromotors - Teil 1

Unser Fanfinder" wählt für jeden beliebigen Arbeitspunkt, den optimalen Ventilator.

Schritt 1: Arbeitspunkt definieren

Geben Sie Ihren gewünschten Arbeitspunkt (auch Betriebspunkt genannt) an.

FANFINDER Arbeitspunkt definieren

Schritt 2: Wählen Sie zwischen..

FANFINDER Frequenzumrichtebetrieb
FANFINDER Netzbetrieb

Schritt 3: Online anfragen oder direkt im Online-Shop bestellen