Neu für unsere Kunden und Lieferanten

Ab sofort können Sie Ihr E-Fahrzeug während Ihres Besuches kostenlos laden. Die Ladestationen finden Sie auf dem Besucherparkplatz bei unserem Werk II.

Änderungen gemäß der
EU-Verordnung EU 2019/1781

Die geltende EU-Verordnung EU 2019/1781 zur Festlegung von Öko-Design Anforderungen an Elektromotoren und Frequenzumrichtern...

Ventilatoren Online-Shop

Ab sofort erhalten Sie die Möglichkeit unsere Radialventilatoren auch über unseren hauseigenen Online-Shop zu beziehen.

Dietz-motoren entwickelt und produziert individuelle Elektromotoren, Radialventilatoren sowie Blower für jede Anwendung


Neues aus unserem Online-Magazin

100 Jahre Dietz-motoren

26. April 2022


WIR FEIERN 100 JAHRE FIRMENGESCHICHTE

  • Fabrikneubau im Jahre 1953

  • Die damalige Stanzerei im Jahre 1953

  • Werk III in Ennabeuren

  • Unser technisches Büro um 1953

  • Unser Werk II

  • Unser Werk I in den 80er Jahren

  • Die alten LKW's in den 70er Jahren

  • Werk II in der Kirchheimer Straße

  • Montage in 2022


Wir können dieses Jahr auf 100 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.

Im Jahre 1922 wurde Dietz-motoren von Mechanikermeister Adolf Dietz gegründet. Seit diesem Zeitpunkt sind wir tief in Dettingen unter Teck verwurzelt. In einer gemieteten Werkstatt wurden zunächst Kollektoren für Lichtmaschinen und Anlasser in Lohnarbeit hergestellt. Bereits 1925 konnte ein eigenes Gebäude in der Kirchheimer Straße 109 erworben werden und ein Jahr später, 1926, begann man mit der Herstellung von Elektromotoren und Gebläsen. Der Betrieb verzeichnete ein kontinuierliches Wachstum, so musste immer wieder angebaut und erweitert werden.

In den folgenden zwei Jahrzehnten entwickelte sich das junge Unternehmen zielstrebig weiter. Infolge der dynamischen Entwicklung nach der Währungsreform und der starken Nachfrage, reichten die Räumlichkeiten erneut schon bald nicht mehr aus. So wurde im Jahr 1958 mit dem Bau von Werk II im Industriegebiet Dettingen begonnen, wo bis heute der Schwerpunkt der Produktion liegt. Anfang der 60er Jahre wurde in Heroldstatt-Ennabeuren ein Zweigbetrieb eröffnet. Dort wurden über Jahre hinweg hauptsächlich Wicklungen für Motoren in Handarbeit gefertigt. Inzwischen ist dort die mechanische Bearbeitung und Montage der Radialventilatoren untergebracht. In diesen beiden Werken ist heute die gesamte Produktion angesiedelt, deren Produktionsflächen im Laufe der Zeit mehrfach vergrößert wurden.

Im Jahre 1960 verstarb unser Firmengründer Adolf Dietz, der aus kleinsten Anfängen heraus ein Unternehmen geschaffen hat, welches nunmehr seit 100 Jahren existiert. Viele Jahre waren die Schwiegersöhne des Firmengründers Dr. Willy Hub, Hartmut Müller und Hans Bauer für die Weiterentwicklung des Unternehmens verantwortlich. Die Nachfolgegeneration hat sein Werk zielstrebig weiterentwickelt, getreu seinem Leitmotto „Erfolg durch Qualität“.  Dietz-motoren besteht nun in der dritten Generation und ist bis heute eine Personengesellschaft.

Wir bieten heute eine breite Palette Elektromotoren, Generatoren und Radialventilatoren sowie die dazugehörige Ansteuerungselektronik an, welche alle Anforderungen an Effizienz, lifetime costs und gesetzlichen Vorgaben erfüllen.  

Unter dem Motto „Innovation braucht Produktion“ können alle relevanten Wertschöpfungsprozesse die zur Herstellung der Elektromotoren und Radialventilatoren notwendig sind im Hause hergestellt werden. Der spezielle Schwerpunkt liegt auf den elektrischen Kernkomponenten der Elektromotoren – hier wird der gesamte Herstellungsprozess der Bauteile mit einem modernen Maschinenpark hergestellt.

Wir werden auch zukünftig in moderne Entwicklungs- und Fertigungsprozesse investieren, um den wachsenden Marktanforderungen zu begegnen. Gerade die kundenspezifischen Lösungen erfordern eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden seitens der Entwicklungsabteilung.

Es werden im wesentlichen führende Maschinenbauer in aller Welt bedient, schwerpunktmäßig aus den Bereichen Textil, Lufttechnik, Lebensmitteltechnik und regenerativer Energien.

Zur Produktsicherheit und zum Nachweis der vereinbarten Funktion können im eigenen Entwicklungs- und Versuchsprüffeld alle notwendigen Prüfungen und Simulationen durchgeführt werden.

Wir haben uns in den letzten Jahren im Bereich der Digitalisierung rasch weiterentwickelt. Im Jahre 2018 brachten wir nicht nur den eigens konzipierten Produktfinder „Fanfinder“ online, sondern zusätzlich, nur ein Jahr später den Online-Shop für Radialventilatoren. Durch unseren hauseigenen Online-Shop sind wir von nun an in der Lage, die auf Lager befindlichen Radialventilatoren, innerhalb kürzester Zeit an unsere Kunden zu versenden und schnell agieren zu können.

Durch das Wissen und Können von fast 270 hochqualifizierten, motivierten Mitarbeiter-/innen wird die Herstellung hochwertiger Produkte in höchster Qualität umgesetzt. Ganz getreu des Leitmottos von Adolf Dietz: „Erfolg durch Qualität“ kommt den qualifizierten Mitarbeiter-/innen hierbei eine tragende Rolle zu, dieser mit permanenter Aus- und Weiterbildung Rechnung getragen wird. Wir bilden unseren Nachwuchs selbst aus und die Lehrlinge schließen ihre Ausbildung mit überdurchschnittlichem Erfolg ab. Aktuell werden ca. 15 Auszubildende im technischen und kaufmännischen Bereich beschäftigt und es ist das erklärte Ziel, wie auch in der Vergangenheit, alle Auszubildenden zu übernehmen.

weiterlesen

Unser Fanfinder" wählt für jeden beliebigen Arbeitspunkt, den optimalen Ventilator.

Schritt 1: Arbeitspunkt definieren

Geben Sie Ihren gewünschten Arbeitspunkt (auch Betriebspunkt genannt) an.

FANFINDER Arbeitspunkt definieren

Schritt 2: Wählen Sie zwischen..

FANFINDER Frequenzumrichtebetrieb
FANFINDER Netzbetrieb

Schritt 3: Online anfragen oder direkt im Online-Shop bestellen